Phaidon Verlag - Indische Kunst, Skulptur, Malerei, Architektur, von Stella Kramrisch

Hardcover mit SU, 218 Seiten, eingeklebte Fartafeln, sw Illustrationen, London 1955, sehr gut

Schön und sorgfältig gemacht, wenn auch etwas in die Jahre gekommen...

Die Autorin Stella Kramrisch (* 1896 in Nikolsburg, Tschechien; † 1993 in Philadelphia, Vereinigte Staaten von Amerika) war eine kosmopolitische Kunsthistorikerin, die zwischen 1920 und 1970 grundlegende Forschung zur indischen Kunst- und Kulturgeschichte veröffentlichte. 1919 wurde sie mit einer Arbeit über frühbuddhistische Tempelplastik promoviert. Zwischen 1920 und 1950 lehrte sie am Kala Bhavana in Shantiniketan und an der Calcutta University. In den 1930er Jahren hatte sie zudem einen Lehrauftrag am Courtauld Institute of Art und kooperierte mit dem Warburg Institute in London. 1950 folgte sie dem Ruf an die University of Pennsylvania, wo sie am Philadelphia Museum of Art zudem Kuratorin für Indische Kunst war.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen