Tulkus - das Geheimnis der Lebenden Nuddhas, von Egbert Asshauer

Softcover, 191 Seiten, Freiburg 2000, sehr gut

Das Tulku-Phänomen gehört zu den geheimnisvollsten Aspekten des Tibetischen Buddhismus. Seit Jahrhunderten praktiziert, gewährleistet das Wiederauffinden der Reinkarnationen der bedeutendsten Meister Tibets den Fortbestand des esoterischen Buddhismus auf dem "Dach der Welt". Nie zuvor wurden die Einzelheiten und Details jenes Geschehens so präzise erforscht und dokumentiert wie in der vorliegenden Studie von Egbert Asshauer. Als engem Freund des Dalai Lama öffneten sich ihm Türen und Herzen, die sich zuvor noch nicht für einen westlichen Forscher aufgetan hatten. So kommt eine faszinierende Welt von Geburt, Tod und Wiedergeburt zum Vorschein,


"die so noch nie entschleiert wurde. Ein einzigartiger Insider-Report über die Reinkarnationen der größten tibetischen Meister!"

Das ist wohl ein bisschen die Sicht des Authors, die ich leider nicht tellen kann (PE)

Autor: Egbert Asshauer
0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen